Rebuild fragt: Was machst du nach der Klima-Apokalypse?

0 Comments

Wege bekommen Heiß im pazifischen Nordwesten im vergangenen Sommer Pflaster rissig und geknickt. Hurricane Saison Er wird jedes Jahr länger. wie Das arktische Eis schwindet Und Waldbrände in Hinterhöfen auf VorstadtebeneEs ist nicht übertrieben, sich das Leben so vorzustellen, wie es im Spiel ist WiederaufbauAusgebrannt, verraucht und ohne Leben, wie wir es kennen.

WiederaufbauEntwickelt vom Indie-Studio schwere Wiese Der Endbegünstigte eines Zuschusses von Game Center der New York Universitybeginnt im 22. Jahrhundert, nachdem wir Amerikas Ökosysteme ausgelöscht und uns in widerstandsfähige Megastädte zurückgezogen haben.

Die Hauptfigur Sid hat die Aufgabe, ein kleines Stück Land im Bundesstaat New York wiederherzustellen und trockene Abfälle in ein funktionierendes Ökosystem zu verwandeln. Sie sind bei ReGen angestellt, einem riesigen Unternehmen, das die Wiederherstellung des Planeten nicht als moralischen Imperativ, sondern als aufregende steuerbefreite Gelegenheit betrachtet. Wenn nicht schon voll genug, wird der Wiederaufbauprozess Hunderte von Jahren dauern, also lagert der Herr der kleinen Portion Grün zwischen sehr langen Nickerchen in einem Kühlcontainer.

Syed ist wirklich skeptisch gegenüber den Absichten von ReGen. Ihre Fragen nach dem Wert der Arbeit werden durch die skandalösen Aussagen eines auf blinden Optimismus über das Projekt programmierten KI-Begleiters ausgeglichen. Gemeinsam überwachen sie die Bodenbedingungen und pflanzen Setzlinge und kommen dann im Laufe der Jahre wieder, um die Ergebnisse zu sehen.

Wiederaufbau, mit seinem Fokus auf die Degradierung und Wiederherstellung der Natur, gehört zu einer langen Tradition von Spielen, die sich mit Umweltproblemen auseinandersetzen. 1997 Final Fantasy VII Sie beeinflusste eine ganze Generation junger Gamer, indem sie den Poltergeist der großen Firma Shinra als Bösewicht und eine Gruppe kämpfender Umweltterroristen als Helden darstellte. Ein weiteres PlayStation-Rollenspiel, 1999 Chrono-Kreuz, untersucht das steile Aussterben anderer Arten durch die Menschheit und fragt, ob wir es verdienen, überhaupt zu leben. Spiele wie Okami Und Blume Lassen Sie die Spieler lebendige Ökosysteme zum Leben erwecken.

Da sich der Klimawandel von einer beunruhigenden Möglichkeit zu einer gelebten Erfahrung entwickelt, überrascht es nicht, dass Spiele, die den Zusammenbruch der Umwelt in ihre Themen oder Mechaniken einbeziehen zunehmend normal. Aber viele von ihnen bieten einfache Lösungen für komplexe Probleme. Der einzige von der Kritik gefeierte Protagonist des Jahres 2016 ich trage Es kann an einem Nachmittag das Ökosystem der Ozeane ins Gleichgewicht bringen. OkamiHimmlischer Pinsel stellt die Natur mit göttlicher Kraft wieder her.

Andere moderne Spiele mit Umweltthemen schwelgen in naiven Fantasien über die Kontrolle der Natur und belohnen Spieler für ihre Meisterschaft. Tera-Nil, ein weiteres Spiel über den Wiederaufbau, das als „umgekehrter Städtebau“ beworben wird, fällt in vertraute Muster, da es die Natur als zu verwaltende Ressource erforscht. Seine Top-Down-Perspektive beschwört die göttliche Herrschaft über die Landschaft herauf und nimmt das verwüstete Land als leere Leinwand, auf der die Menschheit neu beginnen kann.

Wiederaufbau Es zeichnet ein düsteres, aber komplexeres Bild der Apokalypse. Sein Entwicklungsteam ging von Anfang an darauf ein, die mangelnde Kontrolle des Spielers zu betonen. In einem ausführlichen Interview mit WIRED, WiederaufbauDie Macher behaupten, dass sie etwas machen wollten, das die extraktiven Berechnungen von Landwirtschaftssimulatoren und anderen Ressourcenmanagementspielen in Frage stellt.

Tags: , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *